Vlbg. KH-Betriebsgesellschaft Bludenz
 


Startseite Kontakt Sitemap Impressum

Erweiterte Suche
suchen!
Home
News
Veranstaltungstermine
Patienten & Besucher
Über uns
Abteilungen
Ambulanzen
Jahresberichte
Privatordinationen
Karriere
So finden Sie uns


drucken
Home Neubesetzungen in der Vlbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft
drucken


Geschäftsführer Dir. Prim. Dr. Peter Fraunberger, Mag. Dr. Andreas Stieger (Personalmanagement), Mag. Josef Bayr (Finanzen und Controlling), Geschäftsführer Dir. Dr. Gerald Fleisch
Bild vergrößern



Mag. Josef Bayr leitet seit Oktober den Bereich Finanz, Controlling und Beteiligungen bei der Vlbg. KrankenhausBetriebsges.m.b.H.
Bild vergrößern



Mag. Dr. Andreas Stieger leitet seit Dezember den Bereich Personalmanagement bei der Vlbg. KrankenhausBetriebsges.m.b.H.
Bild vergrößern


 
  Neubesetzungen in der Vlbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft

Personalmanagement und Finanzwesen unter neuer Leitung

Die Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft (Vlbg. KHBG) gibt folgende Neubesetzungen im Management bekannt: Seit September leitet Herr Mag. Josef Bayr den Bereich Finanzen und Controlling. Herr Mag. Dr. Andreas Stieger hat mit Anfang Dezember die Leitung für das Personalmanagement übernommen. Dr. Gerald Fleisch und Prim. Dr. Peter Fraunberger, KHBG-Geschäftsführung, freuen sich, dass „wir mit Herrn Mag. Bayr und Herrn Mag. Dr. Stieger zwei in ihrem Gebiet sehr erfahrene und versierte Fachexperten für die beiden strategisch bedeutsamen Positionen gewinnen konnten.“

„Für diese Positionen war uns einerseits fachkundige Kontinuität wichtig, um die hohe Qualität zu halten, andererseits werden wir gemeinsam die Zukunft der Vlbg. Landeskrankenhäuser gestalten. In einem Dienstleistungsbetrieb, wie es das Krankenhaus ist, sind die Besetzungen des Personalmanagements sowie der Finanzen zwei hochsensible Bereiche. Einerseits funktioniert die optimale Patientenbetreuung nur mit gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern. Deren Rekrutierung ist einer der wichtigsten Grundsteine eines umsichtigen Personalmanagements. Weitere zentrale Schwerpunkte sind Aus- und Weiterbildung und Organisations- bzw. Personalentwicklungsmaßnahmen“, fasst Dir. Dr. Gerald Fleisch die Anforderungen an das  Personalmanagement zusammen. Zu den Aufgaben in der Finanzierung: „Modernes Krankenhausmanagement erfordert Steuerungsmechanismen, die rasches Reagieren auf neue Entwicklungen ermöglichen. Dies wird durch ein umfassendes Controlling-Netzwerk gewährleistet, was es uns ermöglicht, notwendige Maßnahmen zu setzen. Die Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Finanzwesen, Krankenanstaltenfinanzierung und Organisation.“

Finanzen und Controlling seit Oktober unter neuer Leitung von Mag. Josef Bayr
Seit September 2018 hat Mag. Josef Bayr die Leitung für Finanzen und Controlling in der Krankenhausbetriebsgesellschaft übernommen. Die Schwerpunkte dieses Bereiches liegen auf den Gebieten Finanzwesen, Krankenanstaltenfinanzierung und Organisation. Der 48jährige stammt aus Salzburg und war zuletzt fünf Jahre im Krankenhaus Dornbirn beschäftigt. Josef Bayr war in leitender Funktion im Finanzbereich u.a. bei Austrian Airlines, Telekom Austria und Doppelmayr Aufzüge tätig. Mag. Bayr über seine Aufgabe bei der Vlbg. Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H.: „Es freut mich sehr, Teil des größten Gesundheitsunternehmens des Landes zu sein. Als Verantwortlicher für die wirtschaftliche Unternehmensführung ist es mir ein Anliegen, gemeinsam mit den fünf Landeskrankenhäusern die medizinischen Anforderungen mit den finanziellen Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen.“

Mag. Dr. Andreas Stieger steht seit Dezember dem Personalmanagement vor 
Mit 01.12.2018 hat Mag. Dr. Andreas Stieger die Leitung Personalmanagement in der Krankenhausbetriebsgesellschaft übernommen. Andreas Stieger ist 49 Jahre alt, in Feldkirch aufgewachsen und wohnt jetzt in Dornbirn. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Andreas Stieger bringt viele Jahre Erfahrung als Personalleiter mit. Seit 2009 bis heute war er als Geschäftsbereichsleiter Personalmanagement für die Raiffeisenbankengruppe Vorarlberg tätig, davor war er als Personalleiter im Sozialbereich für die Lebenshilfe Vorarlberg aktiv. Den Gesundheits- und Pflegebereich kennt Andreas Stieger auch aus seiner Tätigkeit als Projektleiter und Berater für eine Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft. Er hatte im deutschsprachigen Raum Qualitätsmanagementsysteme in Sozialeinrichtungen eingeführt, Führungskräfte geschult sowie mit seinem Team die Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit evaluiert. Andreas Stieger war zudem die letzten Jahre als Referent im Rahmen der Ausbildung für Arbeitsmediziner tätig. „Ich freue mich darauf, für einen der größten Arbeitgeber im Land Mitverantwortung dafür zu übernehmen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne und engagiert arbeiten“, sagt Dr. Stieger.

Dank an die bisherigen Leiter
Herr Mag. (FH) Harald Keckeis, MPH, LL.M. bisheriger Finanzleiter, hat die Geschäftsführung der Burgenländischen Krankenanstalten Ges.m.b.H. übernommen, Personalmanager Herr Mag. Markus Schuler hat sich nach 26 erfolgreichen Jahren in der KHBG ins Privatleben zurückgezogen. „Wir wünschen beiden Herrn alles Gute und bedanken uns auf das Herzlichste für die wertvollen Dienste und auch die besondere Kollegialität, die wir mit ihnen erleben durften“, bedankten sich die Geschäftsführer Gerald Fleisch und Peter Frauenberger auch bei den beiden Vorgängern.

 

Vlbg. Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H. - Zahlen/Daten/Fakten

Die fünf Landeskrankenhäuser Bregenz, Bludenz, Hohenems, Feldkirch und Rankweil sowie die Pflegeschulen Feldkirch und Rankweil sind dem Gesundheitsunternehmen der Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft zugeordnet. An den Unternehmen Medizinprodukteaufbereitung Vorarlberg (MPAV) sowie am ClinicServiceVorarlberg (CSV) hält die KHBG Beteiligungen. Insgesamt arbeiten 27 Personen in den Bereichen Finanz, Personalmanagement, Kommunikation, Strategie und Bau, Einkaufsmanagement, Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung, Interne Revision der Krankenhaus-Betriebsgesellschaft.

Jährlich kümmern sich unsere 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Gesundheit von rund 450.000 Patientinnen und Patienten. Dank ihres Einsatzes sind die Landeskrankenhäuser Orte, an denen Hilfe im Mittelpunkt steht.

Auftrag der Krankenhaus-Betriebsgesellschaft ist es, Rahmenbedingungen für eine optimale Gesundheitsversorgung zu schaffen:

  • für die Patienten, um sowohl die menschliche Fachkompetenz wie die medizinisch-technische und bauliche Infrastruktur zu bieten,
  • für die 4.000 LKH-Angestellten, damit sichere Arbeitsplätze und gute Arbeitsbedingungen gewährleistet sind,
  • für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Ausbildung, dass in den Landeskrankenhäusern sowohl im medizinischen wie im pflegerischen Bereich hochwertiges Fach- und Praxiswissen vermittelt wird,
  • und nicht zuletzt für die Vorarlberger Steuerzahler, mit deren Mitteln wir sorgsam und verantwortungsbewusst umgehen.

 

Vlbg. KHBG

Gesamt

MA-Zahlen

4.000

Stationäre Patienten

92.000

Ambulante Frequenzen

445.000

Betten gesamt

1.561

Operationen

36.500

Personalausgaben

289 Mio. Euro

Gesamtausgaben

535 Mio. Euro

Gesamteinnahmen

503 Mio. Euro

Bauliche Investitionen

33 Mio. Euro

Sonstige Investitionen

14 Mio. Euro




© Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft m.b.H (13.12.2018)
drucken
Home Neubesetzungen in der Vlbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft
drucken